Inhalt10.jpg

 

 

 

 
 

 "Nun geh und mach es genauso.“
                                            (Lukas 10:37b)

Wir sind Gottes Hände und Füße, wir sind seine Mitarbeiter, wir sind Teil seines Planes für diese Welt. Anstatt „wir“ könnte ich auch „du“ sagen. Du bist Gottes Mitarbeiter. Gott hat dich beschenkt, er hat dich begabt.

Wo und wie arbeiten wir denn in Gottes Reich mit? „Dienstags 20:00 – 21:30 Uhr singe ich im Chor, sonntags koche ich nach dem Gottesdienst Kaffee und montags von 15:00 – 17:00 Uhr gebe ich Hausaufgabenhilfe in den Gemeinderäumen.“

Ein solches Engagement ist wunderbar. Allerdings, wenn Gott uns als seine Mitarbeiter bezeichnet, dann sieht er nicht auf feste Termine im Kalender, sondern auf unser Leben.

Jesus erzählte ein Gleichnis, hier in meinen Worten: Da war ein ehrenamtlicher Gemeindemitarbeiter auf dem Weg zur Gemeinde und zwar zur Bibelstunde und zur Gebetsstunde. Ein Pastor war auch auf dem Weg zur Gemeinde wegen eines Seelsorgetermines, eines Bibelgesprächskreises und eines Mitarbeitertreffens. Beide taten nicht was Gott wollte. Denn Unterwegs trafen sie einen Menschen in Not, für den sie aber keine Zeit hatten.

Ein Fremder half dem Menschen in Not. Jesus fragte einen Mann: „Wer hat getan, was Gott wollte?“ – „Der Fremde.“ – „Dann geh hin und mach es genauso.“ 


Wenn Gott daran Interesse hat, dass diese Welt in seinem Sinne geprägt wird, dann sind wir seine Mitarbeiter im Förderverein, in der Nachbarschaft, im Bürgerverein, unter Kollegen, in der Politik, … Es geht nicht darum, an jeder Stelle die Gemeinde und das Kreuz zu erwähnen. Die Propheten im Alten Testament formulierten es so:

Lernt Gutes tun! Trachtet nach Recht, helft den Unterdrückten, schafft den Waisen Recht, führt der Witwen Sache! (Jesaja 1,17)

Manch einer sagt: „Ich kann nicht mehr viel tun.“ Das ist ok. Wir können Gott nur das zur Verfügung stellen, was wir haben. Was heißt hier „nur“? Das ist schon eine Herausforderung.
                                                                        
Martin Kosmalski

 

 

 

 

 

Impressum

Kontakte

Links